Am Mittwoch geht’s los – Kapfenberg Bulls im Finale um den österreichischen Meister!

Mit einem 3:1 in der best of five Serie gegen Klosterneuburg gewinnen die Bullen das Semifinale und stehen nach 2017 und 2018 das dritte Mal in Serie im Finale der österreichischen Meisterschaft.

Das Finale um den österreichischen Meister wird ebenfalls in einer best of five Serie ausgetragen, der Gegner heißt wie auch 2018 Gmunden. Die Swans konnten sich klar mit 3:1 gegen Oberwart durchsetzen und stehen wie auch die Bulls bereits zum 10. Mal in ihrer Vereinsgeschichte in den Finals.

Los geht`s bereits am Mittwoch ab 19.00 mit Heimvorteil in der Walfersamhalle mit Spiel 1, beim regierenden Meister laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren – Sportdirektor Michael Schrittwieser:“Auch wenn wir natürlich unseren Gegner nach fünf Saisonduellen schon gut kennen, beginnen wir in der Analyse nochmals von vorne. Gmunden hat zuletzt gezeigt, dass sie gut in Form sind, sie haben zwei Auswärtsspiele im Semifinale gegen Oberwart gewonnen, und die Serie eigentlich dominiert. Eine Finalserie ist immer etwas ganz Besonderes – da gilt es jedes Detail zu wissen, zu planen und dann vor allem so gut wie möglich umzusetzen!“

Das ewig junge Duell Kapfenberg gegen Gmunden geht somit in die nächste Runde – die beiden Teams stehen sich schon das vierte Mail in einer Finalserie gegenüber – sowohl 2003 (3:2), 2004 (3:1) wie auch 2018 (4:2) hatten die Bullen das bessere Ende für sich und konnten am Ende die Meistertrophäe stemmen – ein Ziel das Coach Coffin und sein Team natürlich auch dieses Jahr verfolgen:“Wir haben viel investiert für diesen Moment und wollen alles geben um gemeinsam mit unseren Fans, unserer Stadt und unseren Partnern diesen Titel zu holen. Gmunden ist eine kompakte physisch starke routinierte Mannschaft und es wird bestimmt ein heißer Tanz. Wir wollen defensiv an die Leistungen der letzten beiden Spiele gegen Klosterneuburg anschließen, das ist unser Fundament“, so der Oberbulle Mike Coffin.

Auch organisatorisch laufen die Vorbereitungen natürlich auf Hochtouren – seit Montag um 11.00 läuft auch der Vorverkauf der begehrten Finaltickets – sowohl hier online wie auch im Team Spirit Shop im ece Kapfenberg (Öffnungszeiten 9.00 bis 12.00 Uhr) sind noch Tickets erhältlich.

Obmann Clemens Ludwar:“Auch wenn wir natürlich schon viel Erfahrung mitbringen sind die Finals doch jedes Jahr noch einmal eine Extra-Herausforderung an unser komplettes Team. Wir können nur an alle appellieren sich die tickets im Vorverkauf zu sichern – je mehr das machen, desto weniger Stau gibt es dann Mittwoch an der Kassa! Wir freuen uns auf jeden Fall auf ein Basketball Fest der Sonderklasse!“

Bulls Geschäftsführer Oliver Freund:“Kompliment an unser Team – wir spielen tatsächlich um den dritten Titel in Folge! Das ist natürlich auch für unsere Partner aus der Wirtschaft ein weiteres positives Signal, und unsere Medien- beziehungsweise Werbewerte werden auch 2019 wieder top sein. Jetzt freuen wir uns auf eine extrem spannende und hochklassige Serie!“

 

Die Termine:

 

Spiel 1            Mittwoch       29.05  – 19.00            in Kapfenberg

Spiel 2            Samstag         01.06 – 18.00            in Kapfenberg

Spiel 3            Mittwoch       05.06 – 19.00            in Gmunden

Spiel 4            Samstag         08.06 – 19.00            in Gmunden   (falls nötig)

Spiel 5            Montag           10.06 – 19.00            in Kapfenberg (falls nötig)

 

Photo: GEPA pictures/ Markus Oberlaender