Der Meister wird erneut auf dem Transfermarkt aktiv!

Die Kapfenberg Bulls verstärken ihr Team und verpflichten den 25-jährigen Flügelspieler Xavier Ford.

Xavier Ford wird ab kommender Woche den regierenden Meister und Cupsieger verstärken – der 2.02m große Flügelspieler trifft am Dienstag in Kapfenberg ein und wird das Training aufnehmen. Ford hat bereits einige Stationen im Ausland hinter sich und soll den Bulls Athletik und Größe auf der Flügelposition bringen.

Head Coach Mike Coffin: “Wir lassen uns von den letzten Ergebnissen nicht blenden. Auch wenn wir gut unterwegs sind und 11 der letzten 13 Spiele gewonnen haben, so fehlt uns doch noch was. Das hoffen wir jetzt gefunden zu haben – Xavier wird eine neue Dimension in unser Spiel bringen – er kann auf den Positionen 3 und 4 eingesetzt werden, ist ein guter Rebounder und athletisch stark. Aus meiner Sicht sind wir auf den guard-Positionen und jetzt mit der Neuverpflichtung von Marino Sarlija auch unter dem Korb gut besetzt, dazwischen hat was gefehlt. Damit verfügen wir über die notwendige Kadertiefe und Qualität, um uns weiter nach oben zu orientieren.“

Xavier Ford war nach seinem College-Abschluss an der Buffalo University für das NBA Farmteam der Detroit Pistons in Grand Rapids tätig – seine highlights aus dieser Saison: https://www.youtube.com/watch?v=5gVKx-FJBVk
Danach war er in Japan bzw. Luxemburg aktiv. Dort hinterließ er mit 25 Punkten und 10,8 rebounds im Schnitt einen starken Eindruck.

Gleichzeitig verabschieden sich die Bulls von dem Testkandidaten Joe Mvuezolo – dazu Geschäftsführer Oliver Freund: “Wir bedanken uns bei Joe für sein Engagement und wünschen ihm auf seinem weiteren sportlichen Weg alles Gute. Unser coach weiß um die Erwartungen unserer Fans, Partner und Sponsoren. Da ist es wichtig, dass wir den richtigen Spieler mit mehr Erfahrung finden und keine Schnellschüsse machen. Step by step wollen wir die Bulls natürlich wieder dorthin führen, wo sie hingehören!“

Foto: © www.ubspectrum.com