Wer ist top? Auswärtsspiel gegen Traiskirchen

In der 9. Runde der Admiral Basketball Bundesliga treffen die Kapfenberg BULLS auswärts am Sonntag, den 25. November um 17.00 Uhr auf die Arkadia Traiskirchen Lions in der Lions-Dome.

 

Am Freitag begannen die Kapfenberg BULLS stark und gingen unter der Führung von Bogic Vujosevic schnell mit 7:2 in Führung. Im Lauf des ersten Viertels verläuft das Spiel dann ausgeglichener, wobei sich die BULLS vermehrt von der Dreierlinie versuchen und bis weit ins 2. Viertel auch zu 85% treffen. Durch die schlechtere Trefferquote bei den Field Goals (47%) schaffen die Dukes allerdings den Anschluss zu halten, sodass es mit 44:42 in die Halbzeit geht. Im 3. Viertel neutralisieren sich beide Teams zunehmend durch ihre Defensivarbeit, die in beidseitigen Trefferquoten unter 50% münden. Dennoch können sich die BULLS leicht absetzen und die Führung auch bis zum Ende des Spiels auf 10 Punkte ausbauen. Die BULLS gewinnen zuhause gegen die Dukes mit 76:66.

 

Am Sonntag geht es für die Bullen ab nach Traiskirchen, wo die Kapfenberg BULLS auf die Arkadia Traiskirchen Lions treffen. Die Löwen befinden sich an der Spitze der Tabelle und fühlen sich dort auch wohl. Bleibt ab zu warten, ob der amtierende Meister den Tabellenführer unter Druck setzten wird. Letzten Freitag konnten sich die Lions erfolgreich gegen die Panthers durchsetzen und gewannen auswärts in der Stadthalle Fürstenfeld mit 55:62. Somit steigt die Spannung, wenn die Bullen auf die Löwen treffen – amtierender Meister trifft auf den Spitzenreiter.
Derzeitiger Tabellenführer sind unverändert die Arkadia Traiskirchen Lions mit 14 Punkten und einer ± Statistik von +73, gefolgt von den Swans Gmunden mit ebenfalls 14 Punkten und einer ± Statistik von +141 (Traiskirchen aufgrund des Sieges im direkten Duell mit Gmunden voran). Gemeinsam mit Oberwart und den Timberwolves rittern die Bullen derzeit um den dritten Platz und halten bei 10 Punkten und einer ± Statistik von +40. Genau so soll es für die Bullen weitergehen. Let’s go BULLS!

 

Clemens Ludwar, Club Manager der BULLS: „Traiskirchen verfügt über gute Einzelspieler, die auch im Kollektiv als Mannschaft stark zusammen auftreten. Dem entsprechend haben sie bisher überzeugende Leistungen geboten und stehen nicht ohne Grund auf dem ersten Platz. Unser Ziel ist es, in unserer Entwicklung Spiel für Spiel und Schritt für Schritt voranzukommen und auch in diesem Match den Fokus auf eine solide Defense zu legen.“

Tobias Schrittwieser, Spieler der BULLS: „Gegen Traiskirchen müssen wir auf jeden Fall den rebound dominieren, um so schnell ins fastbreak zu kommen. Unsere Defense muss insgesamt noch stabiler werden. Traiskirchen ist gerade eines der Top-Teams und wird uns sicher einen harten Kampf liefern.“

 

Arkadia Traiskirchen Lions vs. Kapfenberg BULLS

  1. November 2018, 19.00 Uhr

Lions-Dome (Karl-Theuer-Straße 10, 2514 Traiskirchen)