Steirer-Derby in Kapfenberg – UBSC Raiffeisen Graz zu Gast!

Auf in die achte Runde der Admiral Basketball Bundesliga! Am Samstag (17.11.) um 19.00 Uhr erwarten die Kapfenberg BULLS in der heimischen Walfersamhalle den UBSC Raiffeisen Graz.


Letzten Samstag gewannen die Kapfenberg BULLS ihr zweites Auswärtsspiel in Serie gegen die Unger Steel Gunners Oberwart mit 69:83. Die Kapfenberg BULLS kontrollierten das Tempo des Spieles von Anfang an, trotz anfänglicher Probleme mit dem eigenen Offensivrhythmus und am Rebound. Über 40 Minuten hinweg waren die Steirer die abgebrühtere und effizientere Mannschaft und feierten einen verdienten Sieg, trotz der Tatsache, dass sie wegen Rückenproblemen auf Tobias Schrittwieser verzichten mussten.

Hochmotiviert erwarten die BULLS nun in der heimischen Walfersamhalle am kommenden Samstag um 19.00 Uhr den UBSC Raiffeisen Graz. Die Landeshauptstädter haben am vergangenen Sonntag einen klaren 108:78-Sieg gegen Fürstenfeld eingefahren. Spannend wird sicher auch das Wiedersehen mit Ex-Bulle Ian Moschik, der nach fünf Jahren von den Kapfenberg BULLS nach Graz wechselte und sicher top motiviert in die Begegnung gehen wird. Derzeitige Tabellenführer sind unverändert die Arkadia Traiskirchen Lions mit 12 Punkten und einer ± Statistik von +66, gefolgt von den Swans Gmunden mit ebenfalls 12 Punkten und einer ± Statistik von +99 (Traiskirchen aufgrund des Sieges im direkten Duell mit Gmunden voran). Den dritten Platz belegen die Oberwart Gunners mit 8 Punkten und einer ± Statistik von +47. Die Kapfenberg BULLS belegen den 9. Platz und sind eines von sechs Teams mit der 6 Punkten am Konto. Die Tendenz der letzten Auftritte zeigt klar nach oben – mit dem dritten Sieg in Folge wollen die Kapfenberger den nächsten Schritt in höhere Gefilde machen und zeigen, wer die Nummer 1 in der Steiermark ist! Let’s go BULLS!

Tickets sind ab 90 Minuten vor Spielbeginn an der Abendkassa sowie online HIER erhältlich.

Sascha Sander, Athletic Coach der BULLS: „Wir dürfen Graz nicht unterschätzen und müssen da weitermachen, wo wir aufgehört haben, um unsere Winning Streak fort zu führen. Graz ist mit jedem Spiel besser geworden und ist sehr inside-dominant. Es wird keine leichte Aufgabe, sie dort zu stoppen.“

 

Elijah Wilson, Spieler der BULLS: „Wir haben im letzten Spiel als Team zueinander gefunden und einen wichtigen Sieg eingefahren. Darauf können wir jetzt aufbauen. Wir wissen, dass wir Graz nicht auf die leichte Schulter nehmen dürfen, sie sind ein anderes Team als noch in der letzten Saison. Wir nehmen das Spiel sehr ernst und gehen mit dem klaren Ziel in das Match, unsere beginnende Siegesserie fortzusetzen.“

 

Kapfenberg BULLS vs. UBSC Raiffeisen Graz

  1. November 2018, 19.00 Uhr

Sporthalle Walfersam (Karl-Heinrich-Waggerl-Weg 6, 8605 Kapfenberg)