Auf in die dritte Runde: BULLS treffen auf Swans

In der dritten Runde der Admiral Basketball Bundesliga kommt es zur Neuauflage des Supercups: Am Samstag (13.10.) um 19.00 Uhr treffen die Kapfenberg BULLS in der heimischen Walfersamhalle auf die Swans Gmunden. Die Schwäne konnten einen positiven Start in die Liga hinlegen, nach zwei Spielen können sie bereits ebensoviele Siege und eine Punktedifferenz von +54 verzeichnen: Nach dem Auftaktsieg gegen den BC Hallmann Vienna (86:78 in Wien) wurden die Fürstenfeld Panthers mit 105:59 in der Volksbank Arena Gmunden besiegt.
Die BULLS sind ihrerseits einem Wechselbad der Gefühle ausgesetzt. Nach dem neuerlichem Triumph im Supercup und dem Arbeitssieg über den Aufsteiger aus Wien – die Timberwolves – ist das Abenteuer Europa nach dem Ausscheiden in der zweiten und entscheidenden Qualifikationsrunde gegen ZZ Leiden (NED) leider bereits vorbei.
Milan Stegnjaic: “Wir haben eine anstrengende Woche hinter uns und müssen die Zeit zwischen dem Europe Cup-Spiel und dem Match gegen die Swans nutzen, um uns gut zu regenerieren. Zeitgleich müssen wir uns auf einen starken Gegner vorbereiten und unsere Fehler aus dem Spiel gegen Leiden klar analysieren.”
Im Lager der Steirer erwartet man ein härtes Spiel als im Supercup, hatten doch beide Mannschaft Zeit, um besser zueinander zu finden. Tobias Schrittwieser: „Uns erwartet ein schwieriges Spiel. Wir müssen über 40 Minuten konzentriert spielen, am Rebound und in der Defense dominieren. Wichtig wird es sein, dass wir die Schlüsselspieler der Swans aus dem Spiel nehmen. Das Ziel ist klar – wir möchten unser erstes Heimspiel in der Liga gewinnen!”
Kapfenberg Bulls vs. Swans Gmunden
13. Oktober 2018, 19.00 Uhr
Sporthalle Walfersam (Karl-Heinrich-Waggerl-Weg 6, 8605 Kapfenberg)
Tickets gibt’s HIER