NEXT STEP – MILAN STEGNJAIC VERLÄNGERT BEI DEN BULLS!

Der beliebte Routinier unterzeichnet beim Meister einen neuen 2-Jahres Vertrag, dazu holen die Bullen den 20jährigen Kroaten Marinko Nakic als back up.

 

Milan Stegnjaic geht in seine 4. Saison bei den bulls und in seine 15. Saison in der ABL insgesamt. Der 2.05m große Power Forward ist aus dem Kollektiv längst nicht mehr wegzudenken. Beim Double der vergangenen Saison spielte er in den Playoffs wohl in der Form seines Lebens: 12 Punkte und 5 Rebounds im Schnitt bei einer Wurfquote von über 50% von der Dreierlinie in den letzten 5 Finalspielen. Mit diesen Topwerten trug er wesentlichen Anteil am neuerlichen Titelgewinn.

 

Hocherfreut natürlich Coach Mike Coffin: “Milan ist eine fixe Größe in unserer Konzeption, in seinem Fitnesslevel spielt das Alter eine untergeordnete Rolle – für mich spielt nicht die Geburtsurkunde, sondern die Produktivität am Feld die entscheidende Rolle – und da war Milan wahrscheinlich unser Top-Mann in den Finals. Zudem ist es wichtig, dass er mit seiner Erfahrung und Seriösität unsere jungen Spieler führt und leitet. Ich bin froh weitere zwei Jahre mit ihm rechnen zu können. Seine Treffsicherheit von jenseits der Dreierlinie ist Voraussetzung, dass sich unser neuer Big Man Darien Nelson-Henry auch gut entfalten kann. Dazu steht uns nun auch Marinko Nakic uneingeschränkt zur Verfügung, er ist ein wichtiger Ergänzungsspieler und hat eine gute Zukunft vor sich“

 

Marinko Nakic – der 2.09 große kroatische Power foward stand schon vorige Saison unter Vertrag bei den Bullen, war jedoch an die Wörthersee Piraten verliehen. Diese Saison wird er voll in Kapfenberg integriert.

 

CEO Oliver Freund: “Milan ist längst Teil unserer Familie, und die Zusammenarbeit mit ihm ist super, wir sind happy über seine Verlängerung. Marinko steht nun auch voll zur Verfügung, nachdem kommende Saison in der ABL ja uneingeschränkt EU Bürger eingesetzt werden können.“